infor AG mit Neunmonatszahlen

Donnerstag, 25. November 2004 14:32

Der IT-Spezialist infor business solutions AG (WKN: 622540<IFR.FSE>) muss für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr melden, kann aber dennoch im dritten Quartal 2004 einen Gewinn im operativen Geschäft ausweisen.

So meldet das Unternehmen einen Umsatzrückgang auf 41,9 Mio. Euro, nach Einnahmen von 47,6 Mio. Euro im Jahr vorher. Ein Viertel des Umsatzes wurden nach Unternehmensangaben im Ausland erwirtschaftet. Das operative Ergebnis (EBITDA) blieb auf Neunmonatssicht mit einem Minus von 3,1 Mio. Euro weiterhin negativ. Ausgenommen Restrukturierungskosten in Höhe von 5,3 Mio. Euro, ergibt sich ein operativer Gewinn (EBITDA) von 2,2 Mio. Euro. Allein im dritten Quartal 2004 erwirtschaftete infor ein EBITDA von 1,6 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...