Infineon zieht Mitarbeiter aus Tokio ab

Dienstag, 15. März 2011 12:45
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Nach ersten Informationen zieht auch die deutsche Infineon Technologies AG Mitarbeiter aus Tokio ab.

Demnach habe der Chip-Hersteller den sich in Tokio befindenden Mitarbeitern nahegelegt, die Stadt zu verlassen und in einem der anderen beiden Standorte weiter südlich unterzukommen. Bisher seien nur 20 der 95 Mitarbeiter der Aufforderung gefolgt. In Japan ist Infineon vor allem im Bereich Vertrieb und Marketing aktiv. Dies berichtete das Online-Magazin <img alt="undefined" src="fileadmin/img/icons/external_link_new_window.gif"></img>Spiegel Online. (maw/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Infineon Technologies und/oder Halbleiter via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...