Infineon vor Verlust im 3. Quartal?

Mittwoch, 23. Mai 2001 12:10

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.ETR>): Der deutsche Halbleiterproduzent Infineon gab am Mittwoch bekannt, dass man für das dritte Quartal aufgrund weiter sinkender Nachfrage nach Speicher- und Kommunikationschips mit einem Verlust rechnet.

Wie Ulrich Schumacher, der Geschäftsführer der Infineon AG, mitteilte, sei es zur Zeit sehr schwierig, die Nachfrage nach Halbleitern richtig zu prognostizieren. Seiner Meinung nach könne niemand vorhersagen, was in den nächsten 6 Monaten passiert. Die Wahrscheinlichkeit, dass sein Unternehmen im dritten Quartal einen Verlust erwirtschaftet, hält er für relative hoch.

Die Infineon Aktien haben daraufhin um 3,53 Prozent auf 44,28 Euro nachgegeben. (sge/ako)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...