Infineon verfügt über 2,5 Mrd. Euro und könnte zukaufen

Montag, 21. Juni 2010 11:46
Infineon Technologies Unternehmenslogo

MÜNCHEN (IT-Times) - Der Chipkonzern Infineon Technologies (WKN: 623100) steht auf einer guten finanziellen Basis. So wäre der Halbleiterhersteller bereit für  Zukäufe.

Infineon sei in der Lage kurzfristig rund 2,5 Mrd. Euro für eventuelle Akquisitionen bereitzustellen. Dies erklärte Finanzvorstand Marco Schröter der „Financial Times Deutschland“, die heute berichtete. So könne man über Anleihen und genehmigtes Kapital eine Milliarde Euro aufnehmen. Das Unternehmen verfügt zudem derzeit über rund 1,5 Mrd. Euro liquide Mittel.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...