Infineon steigt beim Leiterplatten-Spezialisten Schweizer Electronic ein

Leiterplatten

Mittwoch, 26. November 2014 11:20
Infineon Technologies

NEUBIBERG (IT-Times) - Infineon befindet sich offenbar auf Investitionskurs: Am heutigen Mittwoch wurde bekannt, dass der deutsche Chip-Hersteller Anteile von Schweizer Electronic übernimmt.

9,4 Prozent der Anteile an dem deutschen Leiterplattenhersteller Schweizer Electronic sollen in die Hand von Infineon übergehen, wie aus einer Pressemitteilung des Unternehmens hervorgeht. Mit der Beteiligung unterstreicht Infineon seine Absicht, Technologien zur Integration von Leistungshalbleitern in die Leiterplatte gemeinsam mit Schweizer Electronics zu entwickeln und das Chip-Embedding für Automobil- und Industrieanwendungen mit sehr hoher elektrischer Leistung zu erschließen. Über finanzielle und zeitliche Fakten der Transaktion wurden bisher keine Details bekannt.

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...