Infineon setzt Aufsichtsrat-Sondersitzung an

Dienstag, 7. Oktober 2003 15:50

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.ETR>): Der Aufsichtsrat des in München ansässigen Computerchipherstellers trifft sich in der kommenden Woche zu einer Sondersitzung.

Ralph Heinrich, Unternehmenssprecher von Infineon, bestätigte die bevorstehende Sitzung, teilte aber nicht die zu besprechenden Themen mit. Das nächste regulär stattfindende Treffen des Aufsichtsrates ist für den November angesetzt, fuhr Heinrich fort.

Ein in der letzten Woche veröffentlichtes Interview des Infineon Chefs Ulrich Schumacher lässt Platz für Spekulationen für die Sondersitzung. Möglicherweise diskutiert der Aufsichtsrat über kleinere Akquisitionen, auf die sich das Technologieunternehmen laut Schumacher vorbereite.

Die Infineon Aktien verloren bis 15:30 Uhr 4 Prozent auf 11,96 Euro. (sge)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...