Infineon rüstet sich für Akquisitionen

Mittwoch, 1. Oktober 2003 11:45

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.ETR>): Infineon plant in den nächsten zwei Jahren weitere kleinere Akquisitionen in den USA. Dies sagte der Vorstandsvorsitzende Ulrich Schumacher in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit der Financial Times Deutschland.

Schumacher bestätigte gegenüber der Zeitung, dass sein Unternehmen größere Barreserven aufbauen werde, um für eventuelle Zukäufe gerüstet zu sein. Von 15 Chipherstellern, die für die Mobilfunkindustrie produzieren, werden laut Schumacher nur etwa fünf den Wettbewerb überleben.

Ferner zieht Schumacher für sein Unternehmen keine sehr großen Übernahmen in Betracht. Der CEO von Infineon sagte, dass es kein einziges Beispiel in der Chipindustrie gibt, bei dem eine Milliarden schwere Übernahme von Erfolg gezeichnet ist.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...