Infineon meldet Q4-Zahlen

Montag, 20. Januar 2003 11:56

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.FSE>): Der Halbleiterkonzern Infineon Technologies hat die Zahlen für das abgelaufene vierte Quartal 2002 bekannt gegeben. Demnach konnte der Konzern den Umsatz im Vergleich sowohl mit dem Vorquartal als auch mit dem Vorjahresquartal steigern. Der Verlust ging im jeweiligen Vergleich deutlich zurück.

Konkret konnte Infineon im vierten Quartal 2002 einen Umsatz in Höhe von 1,52 Milliarden Euro erzielen. Im Vergleich mit dem Vorquartal entspricht dies einer Steigerung von zehn Prozent, im Vergleich mit dem Vorjahresquartal sind es 47 Prozent mehr Umsatz.

Ebenfalls verbessern konnte sich Infineon beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT). Im vierten Quartal 2002 erzielte der Konzern ein EBIT von minus 31 Millionen Euro. Im Vorquartal hatte es noch bei minus 292 Millionen Euro gelegen, im Vorjahresquartal sogar bei minus 564 Millionen Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...