Infineon: Konzentration auf Kerngeschäft

Dienstag, 16. Dezember 2003 09:57

Infineon Technologies AG (WKN: 623100): Der deutsche Technologie-Konzern Infineon Technologies hat am heutigen Dienstag bekannt gegeben, sich weiter auf sein Kerngeschäft konzentrieren zu wollen. Dazu werde zum Einen die Grundstücks- und Gebäudeverwaltung in Europa an die Dussmann AG & Co KGaA ausgelagert. Zum Anderen werde der Betrieb der Gas- und Chemikalienversorgung an den europäischen Produktionsstandorten an die Air Liquide GmbH und die Kinetics GmbH übergeben.

Mit diesen Schritten reduziert Infineon die Zahl der Lieferanten von rund 180 Zulieferern in den Bereichen Real Estate Management und Facility Management auf drei Generalunternehmen für diese Bereiche. Damit wiederum reduziert das Unternehmen die Anzahl seiner Schnittstellen und somit die Komplexität in diesen Bereichen. Das führt schließlich zu vereinfachten Prozessen im Unternehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...