Infineon kommt mit Tuning-Chips für LTE-Smartphones

Chips

Mittwoch, 11. Juni 2014 12:58
Infineon Technologies Unternehmenszentrale

NEUBIBERG (IT-Times) - Mit kleinsten Antennen-Tuning-ICs will die Infineon Technologies AG die Effizienz von Antennen in 4G-Smartphones und Tablet-Produkten verbessern. Die Volumenproduktion soll bald beginnen.

Die neue Produktfamilie soll dazu beitragen, die Benutzerfreundlichkeit von 4G-Smartphones und Tablets zu optimieren, so eine Pressemitteilung der Infineon Technologies AG. Neben einem Betrieb mit hohen Datenraten sollen die ICs eine weitere Reduzierung der Stromaufnahme für längere Betriebs- und Stand-by-Zeiten dieser Geräte gewährleisten. Der Start der Volumenfertigung ist für Juli 2014 geplant.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...