Infineon kauft SensoNor

Dienstag, 20. Mai 2003 10:27

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.FSE>): Der europäische Chiphersteller Infineon gab am Dienstag die Übernahme von der norwegischen SensoNor ASA bekannt. Mit der Akquisition will Infineon seine Position als Zulieferer für die Automobilindustrie stärken.

Infineon wird im Zuge der Übernahme 138,5 Mio. Aktien kaufen, zu einem Stückpreis von zwei norwegischen Kronen. Der Kaufpreis aller ausstehenden Aktien beträgt somit rund 35 Mio. Euro. SensoNor wird ferner 100 Mio. neue Aktien zu einem Preis von einer norwegischen Krone an Infineon ausgeben (ca. 13 Mio. Euro). Infineon wird folglich ungefähr 48 Mio. Euro zahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...