Infineon geht 2012 von sinkenden Umsätzen und Margen aus

Mittwoch, 1. Februar 2012 10:35
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Obwohl Infineon am Ende des vergangenen Jahres seine Umsätze leicht steigern konnte, fiel das Ergebnis erheblich. Am heutigen Mittwoch veröffentlichte der deutsche Halbleiterhersteller die Zahlen für das erste Quartal des eigenen Geschäftsjahres.

Umsätze in Höhe von 946 Mio. Euro erwirtschaftete Infineon in den vergangenen drei Monaten. Im Vorjahr waren es im Vergleich dazu 922 Mio. Euro. Von den 946 Mio. Euro Umsatz machte das Segment Industrial & Multimarket mit 418 Mio. Euro den größten Anteil aus, dahinter folgte die Automotive-Sparte mit 391 Mio. Euro. Auf dem dritten Platz steht die Chip and Security-Sparte mit 97 Mio. Euro Beitrag.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...