Infineon eröffnet neues Werk in China

Donnerstag, 23. September 2004 16:22

Infineon Technologies AG (WKN: 623100<IFX.FSE>): Infineon Technologies AG hat im Zuge der Expansion im chinesischen Markt eine Produktionsstätte für Speicherprodukte eröffnet. Die ersten Speicherprodukte werden voraussichtlich Ende des Kalenderjahres 2004 das Werk verlassen. Die Arbeiten an der neuen Produktionsstätte hatten im Oktober 2003 begonnen. Die Volumenproduktion soll Anfang 2005 starten.

Das neue Unternehmen im Industriepark von Suzhou, 80 km westlich von Shanghai, wird unter dem Namen Infineon Technologies Suzhou Co. Ltd. firmieren. Infineon hält 72,5 Prozent der Anteile an diesem Joint Venture, die restlichen 27,5 Prozent werden von China-Singapore Suzhou Industrial Park Venture Co. gehalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...