Infineon erhält Gegenklage von Elpida

Donnerstag, 8. April 2010 10:16
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Der Patentstreit im Chip-Bereich geht in eine neue Runde: Die Infineon Technologies AG (WKN: 623100) sieht sich einer Gegenklage des japanischen Chipherstellers Elpida Memory Inc. ausgesetzt. Im Streit um die Verletzung von Patentrechten hatte Infineon im Februar dieses Jahres Klage gegen Elpida eingereicht.

Gegenstand der Elpida-Klage sind vermeintliche Patentrechtsverletzungen von Infineon im Automobilbereich sowie bei Mobiltelefonen. Die Halbleiter von Infineon finden unter anderem in so prestigeträchtigen Geräten wie dem iPhone sowie dem neu vorgestellten iPad von Apple Verwendung. Presseberichten zufolge wurde die Gegenklage von Elpida bereits von einem Sprecher des Unternehmens bestätigt.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...