Infineon erfüllt Erwartungen - Prognose für 2011 angehoben

Dienstag, 1. Februar 2011 10:39
Infineon Technologies Unternehmenszentrale

NEUBIBERG (IT-Times) - Die Infineon Technologies AG hat heute die Zahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2011 bekannt gegeben. Nach guten Ergebnissen im ersten Quartal definiert das Unternehmen nun Ziele für das Gesamtgeschäftsjahr 2011.

Wie die Infineon Technologies AG (WKN: 623100) mitteilte, konnte das Unternehmen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011 einen Umsatz in Höhe von 922 Mio. Euro erwirtschaften. Der Vorjahreswert hatte noch bei 687 Mio. Euro gelegen. Am umsatzstärksten erwies sich der Sektor Industrial & Multimarket mit einem Umsatzwachstum von 280 Mio. auf 423 Mio. Euro. Auch im Bereich Automotive verbesserte sich der Umsatz von 279 Mio. auf 354 Mio. Euro. Zudem konnte auch im Gebiet Chip Card & Security ein gestiegener Umsatz von 83 Mio. auf 98 Mio. Euro verbucht werden. Die sonstigen Geschäftsbereiche trugen mit 41 Mio. Euro zum Gesamtumsatz bei. Im Vorjahr erzielte dieses Segment noch 42 Mio. Euro. Das Segmentergebnis bei Infineon kletterte von 70 Mio. auf 177 Mio. Euro. Dementsprechend verbesserte sich auch die Gesamtsegmentergebnis-Marge von Infineon von 10,2 auf 19,2 Prozent. Zudem erzielte der Chip-Hersteller auch beim Ergebnis aus fortgeführten Aktivitäten einen Anstieg von minus 59 Mio. auf plus 149 Mio. Euro. Infineon rutschte beim Ergebnis aus nicht fortgeführten Aktivitäten, abzüglich Steuern vom Einkommen und vom Ertrag von 124 Mio. auf 83 Mio. Euro. Zurückzuführen sei diese Entwicklung auf den Verkauf des Wireless Solutions-Geschäfts. Schließlich konnte Infineon aber ein Nettoergebnis von 232 Mio. Euro erzielen und lag damit deutlich über dem Vorjahreswert von 65 Mio. Euro. Dem Trend entsprechend gelang es Infineon darüber hinaus, das (verwässerte) Ergebnis je Aktie von 0,06 auf 0,20 Euro zu heben. Der Free-Cash-Flow habe bei vier Mio. Euro gelegen. Gegenüber dem Vorjahresquartal war dies ein Rückgang von zehn Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...