Infineon & Co.: gute Prognose für das Jahresende in der Halbleiter-Branche

Chiphersteller

Donnerstag, 21. November 2013 16:24
Infineon Technologies Unternehmenslogo

NEUBIBERG (IT-Times) - Gute Aussichten für Infineon und Co.: Offenbar steht der Halbleiter Original Equipment Manufacturer (OEM) - Industrie ein rosiger Jahresabschluss 2013 bevor. Demnach können sich die Chiphersteller auf deutliches Umsatzwachstum freuen. 

Bereits im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres erreichte der Gesamtumsatz der OEM-Industrie einen geschätzten Wert von 493 Mrd. US-Dollar. Dies wäre ein Anstieg gegenüber dem eher schleppend verlaufenen zweiten Quartal um sieben Prozent. Und auch für die letzten drei Monate des Jahres 2013 rechnen die Analysten des Marktforschungsinstituts IHS aufgrund der Prognosen einiger Hersteller noch einmal mit einer Steigerung. Der Gesamtumsatz der Branche soll dann auf Quartalssicht zehn Prozent zulegen und so etwa 540 Mrd. Dollar betragen. Vor allem der Bereich Wireless Communications soll dabei zur Goldgrube werden. Als Grund für die positive Entwicklung sehen die Analysten vor allem das effiziente Bestandsmanagement von Unternehmen wie Infineon, Texas Instruments und Co., die nach einer leichten Überproduktion im vergangenen Jahr die Bestände etwas gedrosselt hatten.

Meldung gespeichert unter: Infineon Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...