Infineon: Antrag bei US-Börsenaufsicht

Donnerstag, 7. März 2002 11:12

Infineon Technologies AG (NYSE: IFX<IFX.NYS>, WKN: 623100<IFX.ETR>): Der deutsche Chiphersteller Infineon Technologies hat einen Antrag bei der US-Börsenaufsicht SEC gestellt, um Aktien und Schuldverschreibungen in Höhe bis zu 1,5 Mrd. US-Dollar ausgeben zu können. Dabei handele es sich jedoch allein um eine Vorsorgemaßnahme hieß es seitens der Siemens-Tochter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...