Infineon-Aktie profitiert von Intel-Prognose

Freitag, 6. Dezember 2002 10:03
Intel

Infineon (WKN: 623100): Die Aktie des deutschen Chipherstellers Infineon konnte heute zu Handelsbeginn aufgrund der guten Zahlen des Branchenriesen Intel mit Gewinnen starten.

Damit setzt sich derzeit ein leicht positiver Trend bei der Entwicklung der Infineon-Aktie fort. Schon am Donnerstag konnte das Papier entgegen dem allgemeinen Trend an Wert zulegen und schloss bei 9,56 Euro mit 0,21 Prozent im Plus.

Nachdem Intel gestern bekannt gab, dass man die Umsatzprognosen für das vierte Quartal übertreffen und die Gewinnerwartungen auf hohem Niveau erfüllen werde, erwarteten die Händler am deutschen Aktienmarkt hierdurch auch positive Auswurkungen insbesondere für das Infioneon-Papier. Momentan liegt der Wert der Aktie bei 9,70 Euro und damit um 1,46 Prozent im Plus. (dbr)

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...