Indonesische Telkomsel erwartet Umsatzsprung

Donnerstag, 20. April 2006 00:00

JAKARTA - Der indonesische Mobilfunknetzbetreiber Telkomsel erwartet 2006 einen Umsatzanstieg von 30 Prozent. Dieser Wert soll mit sieben Millionen neuen Kunden im laufenden Jahr erwirtschaftet werden, sagte President Kiskenda Suriahardja bei einer Pressekonferenz.

Momentan habe das Unternehmen 27 Millionen Nutzer. Ende 2005 waren es noch 24 Millionen gewesen. Hierdurch solle ein Umsatzwachstum von 30 Prozent möglich sein. Der indonesische Mobilfunkmarkt gilt mit 220 Millionen Einwohnern als einer der drei wachstumsträchtigsten in Asien. Die momentane Mobilfunkpenetration liegt bei 19 Prozent und soll in den nächsten Jahren drastisch ansteigen. Allerdings gibt es auch hier die für Schwellenländer typischen Merkmale: Ein vergleichsweise geringer ARPU (Average Revenue per User) und ein hoher Anteil an weniger lukrativen Prepaid-Kunden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...