Indonesische Telkom lässt Übernahme platzen

Mittwoch, 20. Juni 2012 18:28
Logo Telkom

BANDUNG (IT-Times) - Der indonesische Telekommunikationskonzern PT Telekomunikasi Ind. (Telkom) lässt einen Übernahmedeal mit dem Kabelhersteller Pacnet platzen. Grund sei eine fehlende Wertsteigerung für die Aktionäre.

Bereits letzten Monat hatte Telkom ein Gebot für das seit einem Jahr zum Verkauf stehende Kabelunternehmen Pacnet abgegeben. Jetzt haben die Indonesier den eine Mrd. US-Dollar schweren Deal platzen lassen. Man erziele durch den Kauf keine Wertsteigerung, so zitierte die Nachrichtenagentur Reuters den CEO von PT Telekomunikasi Ind. Arif Yahya.

Meldung gespeichert unter: PT Telekomunikasi Indonesia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...