Indischer Mobilfunker schielt auf Deutschland

Donnerstag, 4. Oktober 2007 17:43
Vodafone

NEU DELHI - Der deutsche Mobilfunkmarkt wird auch für asiatische Unternehmen immer attraktiver. Diese könnten hiesigen Netzbetreibern wie der Vodafone Group Plc. (WKN: A0J3PN) den Wettbewerb um Kunden erschweren.

Besonders der indische Marktführer Bharti Airtel scheint Deutschland als neuen Markt durchaus interessant zu finden. Der Weg auf den deutschen Markt soll dabei über die hohe Politik gehen. Sunil Mittal, Gründer und Vorsitzender von Bharti Airtel, gab gegenüber dem Handelsblatt bekannt, Angela Merkel um eine Lizenz für den deutschen Markt zu bitten.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...