Indiens Sify steigert Gewinne um 200 Prozent

Dienstag, 18. Juli 2006 00:00

CHENNAI - Der indische E-Commerce-Spezialist Sify Limited (Nasdaq: SIFY<SIFY.NAS>, WKN: 165489<IWY1.FSE>) kann im vergangenen Juniquartal seine Umsätze und Gewinne deutlich steigern und die Analystenerwartungen übertreffen. Gleichzeitig berief das Unternehmen den Manager Raju Vegesna zum neuen Managing Director und Chief Executive Officer (CEO). Vegesna wird den bisherigen CEO R. Ramaraj ablösen.

Für das vergangene Juniquartal meldete Sify einen Umsatzanstieg auf 28,7 Mio. Dollar, was einem Zuwachs von 29,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Dabei konnte Sify einen Gewinn von 1,36 Mio. Dollar einfahren, nachdem im Jahr vorher noch ein Verlust von 2,14 Mio. Dollar zu Buche stand. Mit einem Nettogewinn von umgerechnet drei US-Cent je Aktie konnte Sify auch die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...