Indien: Zahl der Mobilfunknutzer übersteigt 500-Millionengrenze

Montag, 28. Dezember 2009 16:16
Mobile_market_india.gif

NEU DEHLI (IT-Times) - Die indische Telekomindustrie hat einen weiteren Meilenstein erreicht. Wie die Telecom Regulatory Authority of India (TRAI) mitteilt, überstieg die Zahl der indischen Mobilfunknutzer nunmehr die Marke von 500 Mio. Mobilfunkteilnehmer.

Grund hierfür ist ein deutlicher Anstieg der Nutzerzahlen im November. Allein im Vormonat wurden 17,7 Mio. Mobilfunkanschlüsse neu aktiviert, wodurch nunmehr 506 Mio. Inder über einen Mobilfunkanschluss verfügen. Derzeit besitzen 43 von 100 Einwohnern Indiens ein Mobiltelefon, so die TRAI-Statistik. Zieht man die 37 Mio. Festnetzanschlüsse hinzu, sind aktuell 543 Mio. Inder über das Telefon erreichbar, was einer Penetrationsrate von 46 Prozent entspricht.

Marktführer blieb weiterhin der indische Telekom-Netzbetreiber Bharti Airtel mit rund 116 Mio. Mobilfunkkunden im November. Auf Platz zwei konnte sich Reliance Communications mit rund 91 Mio. Mobilfunkkunden festsetzen, während die Vodafone-Tochter Vodafone Essar (WKN: A0J3PN) zuletzt 88,6 Mio. Mobilfunkkunden in Indien betreute. Im November konnten die Top-3-Anbieter jeweils 2,8 Mio. neue Kunden gewinnen.

Meldung gespeichert unter: Vodafone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...