Indien genehmigt AOL-Investition

Freitag, 2. März 2001 13:33

Die indische Regierung hat am Freitag ein Investitionsvorhaben des US-Internetunternehmens America Online (Nasdaq: AOL<AOL.NAS>, WKN: 502251<AOL.FSE>) in Indien gestattet. Wie das Ministerium für Handel und Industrie am Freitag mitteilte, wird das Unternehmen etwa 4,6 Mrd. Rupien (ca. 100 Mio. USD) in Produkte und Dienstleistungen aus dem IT-Bereich investieren. Die Investition ist auf einen Zeitraum von 5 Jahren ausgelegt, und ist ein Teil von 7,13 Mrd. Rupien an Direktinvestitionen seitens 34 ausländischer Investoren in das Land.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...