IHS: Warum Apple das iPhone 5c produziert

Smartphones

Freitag, 4. Oktober 2013 17:51
Apple

EL SEGUNDO (IT-Times) - Apple ist das neueste Mitglied in der Loge der Polykarbonat-Smartphone Hersteller. Die Kunststoff-Produktion ist längst ein Milliardengeschäft.

Durch die immer steigende Smartphone-Produktion soll auch die Nachfrage nach Kunststoff und der Markt wachsen. Der Kunststoff-Verbrauch durch die Smartphone-Herstellung ist in den letzten Jahren stetig. Der globale Markt für Plastik-Komponenten in Smartphones stieg von 3,3 Mrd. US-Dollar im Jahr 2012 auf 3,5 Mrd. Dollar 2013. Dieser Wert werde laut der IHS bis zum Jahr 2017 auf 4,5 Mrd. Dollar steigen, dies entspricht einem Wachstum von 27 Prozent in vier Jahren. In totalen Zahlen ausgedrückt: wurden im Jahr 2013 noch 282.000 metrische Tonnen Plastik für die Produktion von Smartphone-Komponenten verwendet, werden es im Jahr 2017 rund 336.000 metrische Tonnen sein.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...