IGN startet eigenes Social-Game-Network

Donnerstag, 29. Juli 2010 10:03
News Corp

NEW YORK (IT-Times) - Die News Corp-Tochter IGN Entertainment hat mit MyIGN sein eigenes Social-Game-Network ins Leben gerufen. IGN verzeichnete auf seinen Seiten zuletzt mehr als 18 Millionen Besucher monatlich.

Laut VentureBeat hat IGN die Technik für sein Social-Game-Network im eigenen Haus entwickelt. Social-Gaming-Portale wie Zynga und Playdom ziehen inzwischen Millionen von Nutzern an. Am Vortag hatte sich Disney die Übernahme von Playdom mehr als 560 Mio. Dollar kosten lassen. Zuvor schnappte sich bereits Electronic Arts (EA) den Social-Gaming-Spezialisten Playfish. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema News Corp. und/oder Spiele und Konsolen via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...