iGATE: Tochtergesellschaft steigert Gewinn

Freitag, 15. Oktober 2004 11:03

iGATE Corp. (Nasdaq: IGTE<IGTE.NAS>, WKN: 904430<MS4.BER>): Der indische Softwarespezialist iGATE Global Solutions Ltd., Tochtergesellschaft von iGATE Corp., konnte eigenen Angaben zufolge im zweiten Quartal des laufenden Geschäftjahres einen 368-prozentigen Anstieg des Nettogewinns verzeichnen. Der ungewöhnlich hohe Zuwachs sei jedoch in erster Linie auf Kostensparmaßnahmen zurückzuführen.

iGATE berichtete, im Zeitraum von Juli bis September 2004 den Nettogewinn von 6,5 Mio. Rupien im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres auf 30,4 Mio. Rupien gesteigert zu haben. Auch der Kundenumfang sei erweitert worden. Des weiteren plane man im folgenden Quartal die Mitarbeiterzahl im Bereich Software sowie im Dienstleistungsgeschäft zu erhöhen. Trotz Gewinnzuwachs musste das Unternehmen beim Umsatz offenbar weiter gegen stagnierende Zahlen ankämpfen. Selbiger zeigte sich im Vorjahresvergleich nahezu unverändert bei 1,49 Mrd. Rupien gegenüber 1,45 Mrd. Rupien in 2003. (nab)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...