IDS Scheer: Überschuss mehr als verdoppelt

Mittwoch, 24. Oktober 2007 13:30
Software AG

SAARBRÜCKEN - Das Dienstleistungs- und Softwareunternehmen IDS Scheer AG (WKN: 625700) hat den Umsatz im abgelaufenen Quartal um fast 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gesteigert. Der Überschuss stieg im gleichen Zeitraum um glatte 121 Prozent auf 4,5 Mio. Euro, meldete das Unternehmen im heute vorgelegten Bericht für das dritte Quartal 2007.

Im dritten Quartal 2007 stieg der Überschuss der IDS Scheer-Gruppe (ohne Minderheiten) um 121 Prozent auf 4,5 Mio. Euro. Im dritten Quartal des Vorjahres hatte das Unternehmen einen Überschuss von 2,0 Mio. Euro gemeldet. Das Ergebnis pro Aktie stieg im gleichen Zeitraum von 0,06 Euro im Vorjahresquartal auf 0,14 Euro im abgelaufenen Quartal.

Im abgelaufen Quartal wuchs das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITA) von IDS Scheer auf 8,3 Mio. Euro. In der Vorjahresperiode hatte es 4,2 Mio. Euro betragen. Damit stieg die EBITA-Marge des Unternehmens im gleichen Zeitraum von 5,2 Prozent auf neun Prozent. Dabei erzielte der Geschäftsbereich „Produkte“ mit  18,3 Prozent absolut die höchste Marge (Vorjahr 15,1 Prozent). Die höchste Steigerung der Marge erreichte der Bereich „Beratung“ mit 5,1 Prozent. Im Vorjahreszeitraum hatte IDS Scheer in diesem Geschäftsbereich nur eine Marge von nur 1,1 Prozent erzielt.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...