IDS Scheer: Gewinnrückgang trotz Umsatzsteigerung

Dienstag, 29. Juli 2008 09:59
IDS_Scheer_Logo.gif

SAARBRÜCKEN - Die IDS Scheer AG (WKN: 625700) hat die Quartalsergebnisse für das zweite Quartal 2008 bekannt gegeben. Das Unternehmen konnte den Umsatz steigern, während das Konzernergebnis rückläufig war.

Das IT- und Softwareunternehmen IDS Scheer konnte im zweiten Quartal 2008 einen Umsatz in Höhe von 102,09 Mio. Euro erwirtschaften. Im Vergleichsquartal 2007 waren dies 99,596 Mio. Euro gewesen. Das Bruttoergebnis belief sich in 2008 auf 36,82 Mio. Euro im Vergleich zu 36,50 Mio. Euro im Vorjahr. Das operative Ergebnis war hingegen rückläufig. Statt der 9,51 Mio. Euro, die im zweiten Quartal 2007 verzeichnet worden waren, belief sich das operative Ergebnis in 2008 auf 7,14 Mio. Euro. Der Konzernüberschuss sank von 6,32 Mio. Euro im zweiten Quartal 2007 auf 5,19 Mio. Euro in 2008. Das entspricht einem verwässerten Ergebnis pro Aktie von 0,15 Euro in 2008 und 0,18 Euro in 2007.

Meldung gespeichert unter: Software AG

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...