IDC: Markt für Media Tablets wird in den nächsten Jahren kräftig wachsen

Dienstag, 25. Mai 2010 15:54
Apple_iPad_2.gif

FRAMINGHAM (IT-Times) - Die Marktforscher aus dem Hause IDC bescheinigen den Markt für Media Tablets in den nächsten Jahren rasante Zuwachsraten, nachdem der iPad aus dem Hause Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) sehr erfolgreich in den Markt gestartet ist.

Laut IDC dürften im laufenden Jahr 2010 bereits 7,6 Millionen Media Tablets ausgeliefert werden. Bis zum Jahr 2014 soll sich der Absatz vervielfachen, wobei die IDC-Analysten dann mit 46 Millionen verkauften Einheiten rechnen - dies entspreche einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 57,4 Prozent jährlich.

Diese neue Gerätegeneration werde seinen Platz zwischen Smartphone und portablen PC finden, glaubt IDC-Analystin Susan Kevorkian. Die Nachfrage nach Media Tablets werde vor allem durch eine Vielzahl von verfügbaren Drittanwendungen getrieben, ist sich die Analystin sicher. Media-Tablets dürften für viele Verbraucher über kurz oder lang zur Notwendigkeit avancieren, glaubt die Analystin an den Siegeszug der Geräte.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...