Icon Medialab verbessert sich

Donnerstag, 13. November 2003 16:12

Icon Medialab AB (Stockholm: ICON<ICON.SSE>; WKN: 915447<IMLA.FSE>): Icon Medialab hat die Zahlen für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Die schwedische IT-Beratung konnte den Verlust trotz schwächerer Umsätze eindämmen.

Im dritten Quartal setzte das Unternehmen 115,4 Mio. Schwedische Kronen um, 3,9 Mio. Kronen weniger als im Vorquartal. Der Umsatz in den ersten neuen Monaten summierte sich auf insgesamt 361,1 Mio. Kronen. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres setzte das Unternehmen dagegen 528,5 Mio. Kronen um. Der Nettoverlust verbesserte sich von 33 Mio. Kronen im zweiten Quartal auf einen Fehlbetrag von 13 Mio. Kronen. Der Verlust je Aktie betrug in den ersten neuen Monaten 33 Cents. Im letzten Jahr musste Icon Medialab einen Verlust je Aktie von 3,41 Kronen melden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...