ICANN: Neue Top-Level-Domains beschlossen

Freitag, 17. November 2000 12:49

Am Freitag hat die Internetverwaltung Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) in Los Angeles neue Namen für Top Level Domains festgelegt. Zu den neuen Namen gehören: .biz, .info, .name, .pro, .museum, .aero, .coop. Damit bekommen Internetanbieter mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Wahl der Adressen. Mitte nächsten Jahres sollen die beschlossenen neuen Adressen freigeschaltet werden.

ICANN-Vorsitzende Esther Dyson erklärte, mit den neuen Namen sei ein erster Schritt zur Öffnung des Domain-Name-Systems getan. Die Endung .info bleibt für allgemeine Informationen vorbehalten, .name steht für die Registrierung privater Hompages, .biz ist für kommerzielle Anbieter reserviert, aero bleibt den Flug- und Reisegesellschaften vorbehalten. Unter .pro können sich sog. professionals registrieren lassen. Zu diesen zählen vor allem Anwälte und Ärzte. .museum ist für Museen reserviert. Unter .coop können sich genossenschaftliche Unternehmen ihre Webseite reservieren lassen.

Insgesamt lagen der Internetorganisation ICANN über 200 Vorschläge für neue Domainnamen die von 47 Bewerbern eingereicht wurden. Viele von ursprünglich geplanten Top-Level-Endungen konnten nicht vergeben werden, da sich die Bewerber nicht auf eine Verwaltung der registrierten Nutzer einigen konnten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...