Icahn reduziert Beteiligung an Yahoo

Dienstag, 18. Mai 2010 14:48
Yahoo

SUNNYVALE (IT-Times) - Der US-Großinvestor Carl Icahn hat seine Beteiligung an dem Internet-Portal Yahoo weiter abgebaut. Inzwischen hält der aktive Investor nur noch rund vier Millionen Yahoo-Aktien oder 0,28 Prozent der Anteile, wie der Branchendienst PaidContent.org meldet.

Noch im November 2008 hielt der Investor 75,6 Millionen Yahoo-Aktien, wobei die Anteile zu etwa 25 US-Dollar erworben wurden. Seither hat der umtriebige Investor seine Yahoo-Beteiligung nach und nach reduziert, wobei allerdings alle Aktien mit Verlusten verkauft wurden. Der Yahoo-Aktienkurs notierte zuletzt bei knapp über 16 US-Dollar. (ami)

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...