IBS: Folgeauftrag

Mittwoch, 13. Juli 2005 11:04

HÖHR-GRENZHAUSEN - Der Systemsoftwareentwickler IBS AG (WKN: 622840<IBB.FSE>) konnte heute weitere Früchte der bisherigen Zusammenarbeit mit Kautex ernten.

Kautex, eine Tochtergesellschaft der Textron Inc., ist ein Zulieferer für die Automobilindustrie und dabei besonders auf Tanksysteme spezialisiert. IBS entwarf im vergangenem Jahr für Kautex bereits ein Qualitätsmanagementsystem CAQ, dass besonders die Rückverfolgung von Gütern vereinfachen soll und in Werken in Europa und China angewendet wird. Heute wurde der Abschluss eines weiteren Vertrages mit knapp 18 Monaten Laufzeit und einem Mindestvolumen von einer Mio. Euro gemeldet. Der Vertrag werde schon teilweise für das zweite Quartal 2005 umsatzwirksam.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...