IBMs hat 43 Mio. US-Dollar durch Energiesparprogramm eingespart

Donnerstag, 5. Juli 2012 08:45
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Das von IBM initiierte Energieprogramm hat dem Unternehmen im Jahr 2011 rund 34 Mio. US-Dollar an Einsparungen beschert, teilt das Unternehmen mit, wie die eWeek berichtet.

Zudem sei man auf einem guten Weg, in 2012 die doppelte Menge an Energie einzusparen. Insgesamt wurden 378.000 Megawatt an Elektrizität eingespart, genug um rund 34.000 US-Haushalte für ein Jahr betreiben zu können, so IBM. Insgesamt konnte das Unternehmen 7,4 Prozent des gesamten Energiebedarfs im Unternehmen einsparen und damit seine eigenen Ziele (3,5 Prozent Einsparung) deutlich übertreffen. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...