IBM will offenbar Sun Microsystems kaufen

Mittwoch, 18. März 2009 09:15
SunMicrosystems.gif

NEW YORK - Der US-Technologiekonzern IBM (NYSE: IBM, WKN: 851399) befindet sich in Gesprächen mit Sun Microsystems (Nasdaq: JAVA, WKN: A0M7N9) bezüglich einer Übernahme des Unternehmens, dies berichtet das Wall Street Journal.

Demnach sei IBM bereit, mindestens 6,5 Mrd. US-Dollar in bar für Sun Microsystems zu bezahlen, so das Journal, dass sich bei seinem Bericht auf Firmenkreise beruft, die mit der Situation vertraut sind. Sollte eine Übernahme tatsächlich zu Stande kommen, würde IBM einen Aufschlag von etwa 100 Prozent gegenüber dem aktuellen Kurs von Sun Microsystems bezahlen.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...