IBM weitet Kapazitäten aus

Freitag, 22. Juni 2007 00:00

BOULDER (Colorado) - Die IBM Corp. (NYSE: IBM, WKN: 851399) investiert 86 Mio. US-Dollar in die Erweiterung eines Datencenters, so vermeldete der amerikanisch IT-Servicespezialist am heutigen Freitag.

Die Ausweitung der Anlage werde 80.000 Quadratfuß an Fläche hinzufügen. Damit wächst das Datencenter auf eine Fläche von über 300.000 Quadratfuß an. Das so genannte „Green Data Center“ biete nach Angaben des Unternehmens Kostensenkungspotenziale, insbesondere Energieeinsparungen seien dadurch möglich. In der erweiterten Anlage sollen weiterhin Produkte und Lösungen mit einem effizienteren Energiehaushalt hergestellt werden. IBM hat erhält für die geplanten Maßnahmen zudem finanzielle Unterstützung vom Staat und der Stadt Boulder. Der Umbau soll im April 2008 abgeschlossen werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...