IBM vor Übernahme von Fortinet

Dienstag, 2. November 2010 10:02
International Business Machines (IBM)

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM soll sich bereits in fortgeschrittenen Gesprächen im Bezug auf die Übernahme des Netzwerk-Sicherheitsspezialisten Fortinet befinden, berichtet Bloomberg

Die US-Investmentbank Morgan Stanley soll dabei als Berater von Fortinet fungieren, heißt es. Fortinet-Aktien legten am Freitag an der New Yorker Nasdaq bereits deutlich zu. Das Unternehmen wurde zuletzt mit rund 2,3 Mrd. US-Dollar an der Börse bewertet. Fortinet dementierte allerdings am Vortag Medienberichte, wonach sich das Unternehmen bereits in Verhandlungen mit IBM befindet. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...