IBM vor Übernahme von Fortinet

Dienstag, 2. November 2010 10:02
International Business Machines (IBM)

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM soll sich bereits in fortgeschrittenen Gesprächen im Bezug auf die Übernahme des Netzwerk-Sicherheitsspezialisten Fortinet befinden, berichtet Bloomberg

Die US-Investmentbank Morgan Stanley soll dabei als Berater von Fortinet fungieren, heißt es. Fortinet-Aktien legten am Freitag an der New Yorker Nasdaq bereits deutlich zu. Das Unternehmen wurde zuletzt mit rund 2,3 Mrd. US-Dollar an der Börse bewertet. Fortinet dementierte allerdings am Vortag Medienberichte, wonach sich das Unternehmen bereits in Verhandlungen mit IBM befindet. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema International Business Machines (IBM) und/oder Hardware via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2017. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...