IBM verlängert Servicekontrakt mit Danske Bank

Donnerstag, 8. Juli 2010 08:55
International Business Machines (IBM)

KOPENHAGEN (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat einen bestehenden IT-Servicekontrakt mit der dänischen Danske Bank bis zum Jahr 2017 verlängert. Das neue Abkommen, unterzeichnet im Juni 2010, verlängert das Original-Abkommen aus dem Jahr 2004.

Der 7-Jahrekontrakt hat einen Wert von mehreren Milliarden Dänischen Kronen. Über die genaue Auftragshöhe wurde zunächst nichts bekannt. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...