IBM und WellPoint kooperieren im Medizintechnikbereich

Montag, 12. September 2011 10:28
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat mit dem US-Versicherer WellPoint eine Kooperationsvereinbarung geschlossen, in dessen Rahmen der kommerzielle Einsatz der IBM Watson Technik im Mittelpunkt steht.

Die Watson-Technik soll Ärzte und Therapeuten dabei helfen, die besten Therapien und Behandlungsmethoden zu identifizieren. Das Watson-System, benannt nach IBM-Gründer Thomas J. Watson, ist von IBM-Wissenschaftlern dafür konzipiert worden, um komplexe Fragen exakt zu beantworten.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...