IBM und Wal-Mart kooperieren

Freitag, 11. Oktober 2002 16:39

International Business Machines Corp. (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>): Der weltweit größte Computer-Hersteller International Business Machines (IBM) arbeitet mit der weltweit größten Kaufhauskette Wal-Mart Stores Inc. zusammen.

Bei der Zusammenarbeit geht es um den Umstieg der Wal-Mart-Lieferanten auf ein Internet-basiertes System. Damit will Wal-Mart die eigenen Kosten senken. Wal-Mart wird seine Lieferanten im Rahmen der Kooperation zu diesem Umstieg ermutigen. IBM wird die Umsetzung übernehmen.

IBM wird die Art des Datenaustauschs zwischen Wal-Mart und seinen Lieferanten verändern. Das betrifft zum Beispiel Kauforders, Rechnungen und Lieferscheine. Verwendet werden soll die IBM-Software WebSphere. Des Weiteren sollen Mehrwert-Netzwerkdienste verwendet werden. (aet)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...