IBM und Oracle vertiefen Partnerschaft

Montag, 14. April 2008 17:47
IBM Unternehmenslogo

REDWOOH SHORES - Der US-Softwarespezialist Oracle und der US-Technologieanbieter IBM (NYSE: IBM, WKN: 851399) haben ihre bestehende Zusammenarbeit weiter ausgebaut und wollen künftig mittelständische Kunden besser bedienen.

So will IBM künftig Oracle-basierte Firmenkunden-Anwendungen entwickeln, implementieren und gemeinsam mit IBM-Hardware vermarkten, die speziell für mittelständische Kunden zugeschnitten sind. Oracle hofft durch die tiefere Zusammenarbeit mit IBM künftig mehr mittelständische Kunden erreichen zu können.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...