IBM übertrifft Gewinnerwartungen

Freitag, 16. Juli 2004 09:00

Der New Yorker Computerkonzern International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) kann für das vergangene Juniquartal mit überzeugenden Quartalszahlen aufwarten und die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen.

So meldet IBM einen Umsatzzuwachs von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr, wobei der Computer- und Servicespezialist 23,15 Mrd. US-Dollar umsetzen konnte. Der Servicebereich trug dabei 11,32 Mrd. Dollar zum Gesamtumsatz bei. Das Softwaregeschäft steuerte 4,5 Mrd. Dollar zu den Gesamteinnahmen bei.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...