IBM übernimmt DataPower

Mittwoch, 19. Oktober 2005 08:41

NEW YORK - Der weltweit führende IT-Servicedienstleister International Business Machines (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>) hat den US-Sicherheitsspezialisten DataPower übernommen. Über finanzielle Details der Akquisition wurde zunächst nichts bekannt.

Die in Cambridge/Massachusetts ansässige DataPower gilt als Spezialist für Computer-Sicherheit und bietet entsprechende Sicherheitsprodukte für den elektronischen Datenaustausch an. Die Gesellschaft, welche zuletzt rund 72 Mitarbeiter beschäftigte, soll in eine neue Geschäftseinheit bei IBM integriert werden. Diese soll dann der bisherige DataPower-Chef Jim Ricotta leiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...