IBM-Tochter erhält Auftrag vom WDR

High Speed Transfer

Donnerstag, 11. September 2014 17:02
International Business Machines (IBM)

AMSTERDAM (IT-Times) - IBM kann sich über einen Auftrag aus Deutschland freuen. Das US-amerikanische IT- und Beratungsunternehmen wurde von der WDR mediagroup, einer Tochtergesellschaft des Westdeutschen Rundfunks (WDR), ausgewählt.

Konkret handelt es sich bei dem Auftrag um High Speed Transfer und Automatisierungslösungen, die das IBM-Tochterunternehmen Aspera betreuen wird. WDR mediagroup, ein auf Dienstleistungen für Medieninhalte spezialisiertes Unternehmen des WDR, will so die Arbeitsabläufe straffen und die Prozesse in dem diversen Feld des Unternehmens effizienter und einheitlicher gestalten. Vor allem auf dem Bereich Big Data soll in Zukunft der Fokus liegen. Nach einer ersten Implementierung könne die WDR mediagroup bereits 80 Prozent mehr Video-Inhalt zum Streamen bereitstellen.

Meldung gespeichert unter: Big Data

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...