IBM, TCS und Infosys vor Milliardenkontrakt

Dienstag, 7. September 2010 10:12
International Business Machines (IBM)

NEW YORK (IT-Times) - Die niederländische Großbank ABN Amro steht unmittelbar vor der Erneuerung der bestehenden Kontrakte mit den IT-Dienstleistern IBM, der indischen IT-Spezialisten Tata Consultancy Services (TCS) und Infosys, wie die Economic Times berichtet.

Der Wert der Verträge wird auf bis zu einer Mrd. US-Dollar beziffert. Im Rahmen des IT-Kontrakts sollen die genannten Unternehmen Software-Anwendungen und Computersysteme für die Bank warten, heißt es. Im Rahmen des vorhergehenden 5-Jahresvertrags waren fünf Softwarefirmen involviert, darunter auch Accenture und Patni Computer. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...