IBM stellt neue kosteneffiziente Mainframes vor

Donnerstag, 22. Juli 2010 14:35
International Business Machines (IBM)

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat einen neuen Mainframe-Rechner mit dem Namen „zEnterprise“ vorgestellt. Der Mainframe-Rechner soll nicht nur leistungsstärker, sondern auch kosteneffizienter als Vorgänger-Modell sein, verspricht IBM.

Laut IBM ist der zEnterprise zwischen 40 und 60 Prozent schneller als der Vorgänger, der System z10. Der neue Mainframe-Rechner benötige bei höherer Leistung aber nicht mehr Strom. IBM & Co visierten mit neuen Servern vor allem große Firmen-Datenzentren an. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...