IBM schließt geplante Übernahme von CSL International ab

Verstärkung für IBM zEnterprise Systeme

Freitag, 30. August 2013 14:52
IBM Unternehmenslogo

ARMONK (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat die geplante Übernahme des israelischen Virtualisierungsspezialisten CSL International erfolgreich zum Abschluss gebracht. Über finanzielle Details der Übernahme wurde nichts bekannt.

Die in Herzliya Pituach/Israel ansässige CSL International gilt als führender Anbieter von Virtualisierungs- und Management-Techniken für IBM zEnterprise Systeme. Die Akquisition konsolidiert die Cloud-Funktionalitäten von IBMs (NYSE: IBM, WKN: 851399) zEnterprise Technik, indem ein vereinfachtes Setup und Management von virtualisierten Umgebungen angeboten wird. CSL Internationals CSL-Wave Software ermöglicht die Überwachung und das Management von z/VM- und Linux on System z Umgebungen durch ein leistungsstarkes Drag-and-Drop Interface. Die Software soll Anfang 2014 Teil von IBM zEnterprise Portfolio werden.

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...