IBM mit neuer Akquisition

Mittwoch, 14. Juli 2004 16:53

IBM (NYSE: IBM<IBM.NYS>, WKN: 851399<IBM.FSE>): Heute gab der amerikanische Computerkonzern IBM den geplanten Kauf der in Kalifornien ansässigen Alphablox Corporation bekannt. Das Geschäft und die Integration von Alphablox soll Ende diesen Monats abgeschlossen werden. Geplant sei eine Kombination der Alphablox Software-Lösungssysteme mit dem IBM Information Management Portfolio. Hierdurch soll für die Kunden das Dienstleistungsspektrum größer und somit individualisiert werden.

Das IBM Information Management Portfolio bietet derzeit weltweit mehr als 60 Millionen Nutzern von 425.000 Unternehmen ein detailliertes, betriebliches Datenbank-Management.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...