IBM kooperiert mit Roche

Donnerstag, 1. Juli 2010 15:06
International Business Machines (IBM)

YORKTOWN HEIGHTS (IT-Times) - Der US-Technologiekonzern IBM hat ein Koopertionsabkommen mit der französischen Roche bekannt gegeben. Beide Unternehmen wollen bei der Entwicklung von Nanopore-basierten Technologien zusammenarbeiten, die in der Lage ist, menschliche DNA direkt auszulesen und zu sequenzieren.

Die Kooperation soll die Analyse des menschlichen Genoms beschleunigen, wodurch Fortschritte in der Entwicklung neuer Medikamente und Therapien erzielt werden sollen, heißt es. (ami)

Meldung gespeichert unter: International Business Machines (IBM)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...